Vorteile und Features

Kostengünstige Überwachung, Steuerung und Compliance bei Objekten mit Kühlung

Steigerung der Betriebseffizienz

Die leistungsstarke Kombination aus Zweiweg-Steuerung von Kühltransporten, drahtlosen Sensoren und sofortigen Warnmeldungen sorgt für Transparenz und Kontrolle im gesamten Unternehmen.

Gewährleistung der Produktqualität

Mit der preiswerten Lösung von Samsara für Kühlfahrzeuge regeln Sie die Temperatur während des Transports. Dadurch werden Warenverderb und Reklamationen vermieden.

Lebensmittelsicherheit ganz einfach

Dank der automatisierten kontinuierlichen Aufzeichnung der Temperatur ist die manuelle Protokollierung überflüssig. Außerdem können Temperaturprotokolle ganz einfach auf Abruf erstellt werden.

Temperaturen in Kühlfahrzeugen in Echtzeit überwachen

Automatisierung von HACCP

Vorkühlung von Kühlfahrzeugen maximiert die Fahrereffizienz. Temperaturanpassung per Fernzugriff reduziert den Warenverderb.

Durch die kontinuierliche Temperaturaufzeichnung werden manuelle Temperaturkontrollen und handschriftliche Protokolle überflüssig. Das vereinfacht die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit- und Hygienevorschriften.

Service und Qualität neu definiert

Weniger Schäden aufgrund von unsachgemäßer Kühlung

Steigern Sie Ihre Auftragsquote, indem Sie Temperaturdaten im Abliefernachweis angeben und den Kundenservice durch genauere voraussichtliche Lieferzeiten verbessern.

Eine automatische Warnmeldung zeigt an, wenn die Temperatur außerhalb des Optimalbereichs liegt. In diesem Fall bleibt genügend Zeit für eine entsprechende Korrektur, bevor die Ware verdirbt.

Teil einer integrierten Plattform

 

  • Ein einziges System ermöglicht Transparenz, Sicherheit, Compliance und Effizienz

 

  • Innovativ und einfach zu bedienen

 

  • Installation in unter 15 Minuten und nahtlose Verbindung mit den drahtlosen Temperatur-, Fracht- und Türsensoren von Samsara

 

  • Kostenlose und regelmäßige Bereitstellung neuer Funktionen

 

  • Einfacher und versteckter Einbau – ohne Softwarekonfiguration, ohne SIM-Karten-Provisioning und ohne IT-Infrastruktur